Hier bekommst du deine Verkäufernummer!

 

1. Bei Easybasar anmelden über „Neu bei easyBasar?“
2. Verkäufernummer zuweisen lassen über „Verkäufernummer holen“
3. Ihre Artikel eingeben. Einloggen bei „Willkommen!“

Der Button „Verkäufernummern holen“ ist ab September 2019 wieder aktiv

Merkblatt Kinderkleiderbasar Grabenstetten

Um einen optimalen Basarablauf zu gewährleisten, haben wir für Sie dieses Merkblatt zusammengestellt. Wir möchten Sie bitten, diese Punkte genau durchzulesen und entsprechend zu beachten.

Um beim Kinderkleiderbasar Grabenstetten verkaufen zu können, müssen Sie sich einmalig auf www.easybasar.de registrieren. Anschließend wählen sie dort den Kinderkleiderbasar Grabenstetten aus, um eine Verkäufernummer für den aktuellen Basar zu erhalten. Sie benötigen für jeden Basar eine neue Verkäufernummer.

In den Verkaufsraum dürfen keine Taschen o.ä. mitgenommen werden.

Menge, Art und Zustand der Artikel

– Angeboten werden darf alles rund ums Kind (Kinder- und Umstandskleidung, Spielzeug, Bücher, Autositze, Kinderwagen, usw.).
– Kleidung muss sauber und unbeschädigt sein, sowie der Jahreszeit entsprechen. Aus Platzgründen können z.B. keine T-Shirts am Herbst-/Winter-Basar oder warme Jacken beim Frühjahr-/Sommer-Basar angenommen werden. Schmutzige und beschädigte Sachen werden aussortiert und nicht zum Verkauf angeboten.
– Kindersitze müssen der aktuellen EC-Norm entsprechen.
– Es können maximal 50 Artikel pro Verkäufernummer abgegeben werden, davon maximal 5 Paar Schuhe. Die Schuhe bitte immer paarweise zusammenbinden.

Etiketten

– Sobald Sie eine Verkäufernummer haben, können Sie unseren Basar bei www.easybasar.de auswählen und die Artikel direkt online erfassen.
– Es wird automatisch eine Liste mit Barcodeetiketten erstellt. Die Artikel sollten so exakt wie möglich beschrieben werden. Etiketten vorhergehender Basare können nicht wiederverwendet werden.
– Zusätzlich werden Boxetiketten erstellt, die an den jeweiligen Boxen/Körben, etc. angebracht werden müssen. Die Barcodes dürfen dabei nicht be- oder überklebt werden.
– Die Barcodeetiketten müssen auf weißes Papier gedruckt sein. Dieses sollte zum Schutz gegen Abreißen/Abfallen eine Papierstärke von mindestens 160g/m² besitzen. Alternativ kann auch der ausgedruckte Etikettenpapierbogen auf ein stärkeres Papier oder Karton geklebt werden.
– Befestigen Sie die Etiketten gut sichtbar mit reißfester Wolle/Garn, Ringelband oder mit einer Etikettierpistole. Bitte keine Steck- oder Sicherheitsnadeln verwenden und keine Aufkleber an Kleidung.
– Zwei- oder mehrteilige Kleidung, sowie entsprechendes Spielzeug muss eindeutig miteinander verbunden oder im Falle von Spielzeug entsprechend verpackt sein.
Puzzle oder Spiele sollten zugeklebt oder anderweitig verschlossen sein.
– Die Barcodes der Etiketten dürfen in keinem Fall beschädigt, überklebt oder verdeckt sein. Die Etiketten können an den markierten Bereichen angeklebt werden (z.B. auf Büchern).
– Für fehlende oder falsch ausgezeichnete Artikel wird keine Gewähr übernommen.
– Ihre Artikel werden nicht einzeln inventarisiert, d.h. es wird nicht überprüft, ob die abgegebenen Artikel mit den Artikeln von der Liste übereinstimmen.

Warenannahme und Gebühren

– Die Artikel können am Freitag vor dem Basar von 17 bis 19 Uhr in der Falkensteinhalle Grabenstetten abgegeben werden.
– Für jede Verkäufernummer werden 2 € Annahmegebühr erhoben. Außerdem werden 15% des Verkaufserlöses einbehalten und einem gemeinnützigen Zweck gespendet.

Warenrückgabe

– Die nicht verkauften Artikel und der Verkaufserlös können an dem Basar-Samstag abends von 19-19.30 Uhr abgeholt werden. Eine Rückgabe und Auszahlung vor 19 Uhr ist nicht möglich.
– Alle Artikel ohne Etiketten liegen bei der Abholung aus, damit fehlende Artikel gesucht werden können.
– Bitte kontrollieren Sie den Auszahlungsbetrag sofort nach Erhalt. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden.
– Die Auszahlung des Verkaufserlöses kann nur nach Vorlage des Abholscheines erfolgen.
– Artikel oder Geld, welches nicht bis 20 Uhr abgeholt wurde, wird als Spende angesehen und kann nicht zurückerstattet werden.
– Wir übernehmen keine Haftung bei Verlust oder Beschädigung unverkaufter Artikel.

Haftungsaufschluss

Das Basarteam verpflichtet sich zu sorgfältiger Arbeit und größtmöglicher Aufmerksamkeit, um Verlust und Beschädigung Ihrer Artikel zu vermeiden. Mit der Anmeldung als Verkäufer, sowie mit der Anlieferung der Ware erklärt der Verkäufer sich bereit, dass
– verschmutzte oder fehlerhafte Artikel sowie Artikel mit fehlenden, nicht korrekt befestigten oder ungültigen Etiketten vom Verkauf ausgeschlossen werden;
– die Abholung unverkaufter Artikel sowie die Auszahlung des Verkaufserlöses nur nach Vorlage des Abholscheins erfolgen kann;
– 2 € Annahmegebühr und 15% des Verkaufserlöses als Spende für einen gemeinnützigen Zweck verwendet werden;
– bei eventuellem Verlust oder Beschädigung unverkaufter Artikel keine Ansprüche an das Basarteam geltend machen werden;
– unverkaufte und nicht abgeholte Artikel wohltätigen Zwecken zugeführt werden.